TT Blog

E-Mail-Knigge: 5 Tipps für professionelle Mails

Der Arbeitsalltag erlaubt uns oft nicht, viel Zeit mit Mailschreiben zu verbringen. Da kann es schon mal vorkommen, dass man sich unabsichtlich ein paar soziale Schnitzer leistet. Das kann einen schlechten Eindruck in der Gästekommunikation machen.

 

Deshalb versorgen wir Sie heute mit 5 Tipps für Mails mit gutem Ton: Hier kommt der TT-Mail-Knigge für die moderne Netiquette!

 

 

Warum Zeit mit Netiquette verbringen?

Gästekommunikation via E-Mail ist praktisch, schnell und meist sehr verlässlich. Zumindest, wenn die E-Mail sauber rausgeht! Es kann schon vorkommen, dass die Kombination aus Tippfehlern und Zeitdruck ein schlechtes Bild von Ihnen malt.

 

Flüchtig versendet, kann eine E-Mail auch gerne als unhöflich gelesen werden. Das kann sich negativ auf Ihr Image auswirken. Da kommt es natürlich auch auf den/die Empfänger:in an. Um Missverständnissen dennoch vorzubeugen, hier 5 Tipps!

 

 

5 E-Mail-Knigge-Regeln für den guten Ton

🤝 E-Mail-Knigge #1: Professionell formulieren

Emoticons, auch gerne Emojis oder Smileys genannt, sind für die geschäftliche Kommunikation ungeeignet. Achten Sie lieber darauf, klare Formulierungen zu wählen, die genau das aussagen, was Sie vermitteln möchten. Dann sind die Bildchen auch überflüssig.

 

Ausnahme: Wenn Sie jemanden persönlich sehr gut kennen und der lockere Austausch auf Gegenseitigkeit beruht. Die Anti-Emoticon-Regel gilt eher für den Erstkontakt mit interessierten Gästen.

 

🤝 E-Mail-Knigge #2: Kurz halten

Alles was rein muss, muss rein – aber muss es das wirklich? Bildschirmtexte sind mühsam zu lesen, vor allem am Smartphone. Daher ist ein guter Tipp, Ihren Text in mehrere Abschnitte zu unterteilen und ihn kurz zu halten.

 

Komplizierte Sätze stehlen zuerst Ihre Zeit beim Schreiben und als direkte Konsequenz auch die Zeit Ihrer Empfänger:innen beim Lesen.

 

Faustregel: Nie E-Mails versenden, die länger als eine A4-Seite sind!

 

🤝 E-Mail-Knigge #3: Klaren Betreff wählen

In der Kürze liegt die Würze – auch beim Betreff. Wenn Sie ein Mail erhalten, möchten Sie doch auch auf den ersten Blick erkennen, worum es geht, nicht wahr? Ihren Adressaten geht es ebenso!

 

Vermeiden Sie Formulierungen wie „Wichtig“ oder „Frage“, weil damit kein Handlungsanreiz verbunden ist. Ebenso wenig sinnvoll ist es, die Priorität als „Hoch“ anzugeben.

 

Besser: Klare Schlüsselwörter! Das ist auch für die Organisation Ihres Posteingangs angenehm. Beispiel: Angebot | Urlaub im Haushof in Fantasieort.

 

🤝 E-Mail-Knigge #4: Korrekturlesen

Vor dem Absenden empfiehlt es sich, die E-Mail korrekturzulesen. Wichtig dabei sind: Tonalität, Grammatik, Interpunktion, Orthographie, Anrede, Grußformel und Signatur.

 

Die meisten Mailprogramme haben eine automatische Rechtschreibprüfung. Aus diesem Grund wirkt es gleich doppelt schludrig, wenn einem gar viele Fehler entgegenspringen. Auf der anderen Seite kann man sich auch nicht immer zu 100% auf die Autokorrektur verlassen.

 

Tipp: Gerade bei Vorlagen, die öfter verwendet werden, lohnt es sich, jemanden gegenlesen zu lassen. Im Zweifelsfall auch vorher in ein Word-Dokument kopieren, da ist die Prüfung besser.

 

🤝 E-Mail-Knigge #5: Immer freundlich bleiben

Mit einer E-Mail schicken Sie immer auch einen gewissen Ton an Ihre Empfänger:innen. VERSALIEN wirken aufdringlich, ebenso viele Ausrufezeichen!!!! Da kann man schnell das Gefühl bekommen, angeschrien zu werden … Bleiben Sie höflich & sachlich.

 

Bonustipp: Auch wenn Ihnen Kritik entgegenkommt – antworten Sie nie mit Ironie! Die wirkt gerade in Schriftform sehr arrogant und ist oft nicht so gut zu erkennen, wie es verbal der Fall wäre.

 

 

Fazit: Ein freundlicher, professioneller E-Mail-Verkehr öffnet Tür und Tor!

Falls Sie sich dennoch einmal unsicher sind, oder gerne professionelle E-Mail-Vorlagen zur Wiederverwendung abspeichern möchten, dann melden Sie sich gerne beim TT-Team. Wir helfen Ihnen gerne beim Texten, Formulieren und bei der Kundengewinnung

Seminare

Wir bieten Ihnen erstklassige Seminare in den Bereichen Internet-Marketing, professionelle Kommunikation mit dem Gast und Telefontraining sowie verschiedene Fremdsprachkurse.

Seminare

Webauftritt

Wir bieten kostengünstige Pakete für den Einstieg ins Internet sowie individuelle Websites ganz nach Ihren persönlichen Wünsche an und begleiten Sie mit fachkundigem Know-how & langjähriger Erfahrung.

 

Web Referenzen

Social Media

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Social Media Plattform um Ihre Zielgruppe zu erreichen & helfen bei der Beantwortung wichtiger Fragen für Ihren Erfolg auf Facebook, YouTube, Instagram & Co. 

 

Social Media

Grafikdesign

Als Full-Service-Partner für unsere Kunden bieten wir neben dem Screendesign auch die Entwicklung individueller Logos & die professionelle Gestaltung Ihrer Geschäftsausstattung & Ihrer Druckprodukte an.

 

Print Referenzen

Beratung

Unsere Trainer aus der Praxis vermitteln Ihnen ihr erprobtes Expertenwissen. Dadurch wird es möglich individuell abgestimmte Erfolgsrezepte zu erstellen & diese gemeinsam mit Ihnen durchzuführen.

 

Individuelle Beratung

Wussten Sie?

Seminar
Tipp

7 Schritte zur perfekten Website

Meine erfolgreiche Website: Worauf muss ich achten? Mit persönlicher Website-Checkliste!

Weiterlesen ...

Blog
Tipp

Bloggen wie die Profis

Was bringt Ihnen ein Blog auf der eigenen Website? Wir haben die Insider-Tipps!

Weiterlesen ...

Referenzen
Tipp

Aus unserer Website-Werkstatt

Stöbern Sie in unseren Referenzen & finden Sie den passenden Stil für Ihren Betrieb!

Weiterlesen ...

Seminar
Tipp

Facebook To Go

In 6 Schritten zum Facebook-Profi werden! Mit tollen Tipps für zeitsparendes Arbeiten.

Weiterlesen ...

Design
Tipp

Das macht WOW!

Corporate Design? Können wir. Lieben wir. Schnuppern Sie frischen Grafikdesign-Wind.

Weiterlesen ...

Blog
Tipp

Unser kleiner Foto-Guide

Nicht sicher, was sich gut vor der Kamera macht? Lichten Sie Ihr Haus bestmöglich ab!

Weiterlesen ...

Erfahrung · Verlässlichkeit · Kompetenz

Die perfekte Kombination

aus touristischem Fachwissen und Kompetenz im Umgang mit den neuesten Technologien.

Ein erfolgreicher Internetauftritt

ist eine entscheidende Marketingmaßnahme. Profitieren Sie von unserer Erfahrung. 

Der Dialog mit dem Gast

wurde durch das Web 2.0 revolutioniert. Wir stellen Ihnen unser Know-how zur Verfügung.

Als Full-Service-Partner

bieten wir auch die professionelle Gestaltung Ihrer gesamten Geschäftsausstattung und all Ihrer Druckprodukte an. 

In unseren Internet-Sprechstunden

stehen wir für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung und unterstützen Sie mit einer Kurzanalyse Ihres Internetauftritts.

Lage & Kontakt

tourismustraining.at

Mag. Werner Gschwenter

Neurauth 3

6068 Mils | Tirol | Österreich

+43 5223 41387

info@tourismustraining.at

www.tourismustraining.at

Sie müssen Cookies der folgenden Kategorie zulassen, um diesen Inhalt zu sehen: Funktionalität Cookie Einstellungen ändern
Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft, verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns, anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern